Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

Ich bin begeistert. Die genossenschaftlich organisierte Selbsthilfegemeinschaft GENO Zülpicher Börde geht am 1. Juli 2020 an den Start. Auch in der Gemeinde Weilerswist werden dann hilfebedürftige und hilfegebende Personen vermittelt. Ob Leihgroßeltern oder Begleitung bei Arztbesuchen oder, oder, oder … Der persönliche Kontakt der Beteiligten steht im Vordergrund. Gegen eine Aufwandsentschädigung von neun Euro je Stunde...

Bürgermeisterin und Ortsbürgermeister besuchten zum ersten Mal seit Mitte März wieder ein Diamant-Hochzeitspaar Mitte März war plötzlich alles anders: Corona hatte ganz Deutschland im Griff – einschließlich strenger Kontaktverbote und Abstandsregeln. Und immer wieder die Hinweise auf „besonders gefährdete Risikogruppen“. Vor allem der Kontakt zu älteren Menschen sollte, und das jetzt schon seit vielen Wochen, vermieden...

„Auch wenn noch keine Entscheidung gefallen ist, ob die Kommunalwahl am 13. September stattfinden oder verschoben wird – ich habe meine Entscheidung getroffen und werde mich für das Bürgermeisteramt für die Gemeinde Weilerswist zur Wiederwahl stellen“, sagt Anna-Katharina Horst, amtierende Bürgermeisterin der nördlichsten Gemeinde des Kreises Euskirchen. Natürlich habe sie sich diesen Schritt wohl überlegt und die Jahre ihrer Amtszeit noch...

Begrüßung der Bürgermeisterin Anne Horst Sehr geehrte Damen und Herren, ich danke Ihnen für Ihr Kommen. Eine solche Situation wie die Corona-Pandemie haben wir alle noch nicht erlebt. Die Bilder von überfüllten Intensivstationen, die Bilder von leeren Straßen und Plätzen, von leeren Regalen in Supermärkten, Hamsterkäufen bei Toilettenpapier. Das alles passt nicht zu unserem gewohnten Alltag. Das alles führt in weiten Teilen der Bevölkerung...

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, vor wenigen Wochen habe ich mir noch nicht vorstellen können, dass ich mit meinen Eltern, meinen Kindern und meinem Enkelkind nicht persönlich, sondern nur über Telefon oder Whatsapp Kontakt habe. Quarantäne war für mich ein theoretischer Begriff. Jetzt ist sie eine persönliche Erfahrung! Ausgelöst durch das Coronavirus, unterliegt zurzeit unser Leben dramatischen Veränderungen. Noch nie haben wir...

Auf eine noch intensivere Zusammenarbeit mit dem Erftverband freue ich mich. Hierdurch können erhebliche Synergieeffekte erzielt werden, so dass jederzeit eine rundum gesicherte Abwasserbeseitigung – vom privaten Hausgrundstück über die Kanalisation und Kläranlage bis zur Einleitung des gereinigten Abwassers in die Erft –  gewährleistet werden kann. Diese Effekte sollten auch zu einer langfristigen Gebührenstabilität beitragen. Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich die...

Die Online-Befragung für Weilerswister Bürger ab dem 60. Lebensjahr ist gut angelaufen. Mir ist es wichtig, einen Überblick über die Wohn-, Mobilitäts- und Versorgungssituation der Menschen ab 60 Jahre zu erhalten, Defizite aufzudecken. Die Ergebnisse sind eine Grundlage für das Zukunftskonzept der Gemeinde Weilerswist. Am 11.12.2019 waren bis Mittag 664 ausgefüllte Fragebögen eingegangen und vom Programm...

Eines der ersten Projekte, das im Herbst dieses Jahres begonnen wurde, sind die so genannten Kinderstreifzüge. Aus Sicht der Kinder sollte hier ermittelt werden, welche Gefahrenstellen sie auf ihrem Schulweg sehen, welche verkehrstechnischen Umstände ihnen Sicherheit oder Unbehagen vermitteln. Die Kinderstreifzüge werden für alle Grundschulstandorte durchgeführt. Weitere Streifzüge sind für gemeldete Gefahrenstellen gedacht. ...

Eines der ersten Projekte, das im Herbst dieses Jahres begonnen wurde, sind die so genannten Kinderstreifzüge. Ich freue mich, dass es mit Hilfe der Fördergelder möglich ist, ein gutes Lernumfeld für unsere Grundschulkinder zu schaffen. Der Gemeinde Weilerswist ist es als einzige Kommune im Regierungsbezirk Köln gelungen, das Geld, das der Bund den Städten, Gemeinden und Kreisen für Sanierungen...

Am 25. Mai 2019 wurde der Hochzeitsgarten Weilerswist mit einem großen Fest eröffnet. Im Rahmen des Leader-Projekts Rheinisches Zentrum für Gartenkultur habe ich mich dafür eingesetzt, dass sich private Gartenbesitzer in dem Hochzeitsgarten Anregungen für die Bepflanzung des eigenen Gartens holen können. Hierzu wird im kommenden Jahr noch eine Tafel mit den Namen der Pflanzen aufgestellt werden. Der Dorfverschönerungsverein unterstützte die Einweihung...